Passader Füerwehr steiht ok 2018 goot dor

Ehrenamt ut Öbertügen – Ne’e Anwärter op Johrshauptversammeln

(jg) An’n föfften Oktober tweedusendsöbenteihn stünnen Grundstück un Keller vun ehr Familie ünner Water, un allens weer rein to’n Vertwiefeln. Man denn kööm de Freewillige Füerwehr Passaad mit Ünnerstütten vun de Kameraden ut Fohren. Se hebbt pumpt, un dor weer in’n besten Wortsinn wedder Land in Sicht. Op de Johrshauptversammeln vun de Freewillige Füerwehr Passaad an’n drütten Februar hett de tweeuntwintig Johr ole Julia Greve düssen Obenblick as „Slötelbeleevnis“ beschreven. Sietdem weer ehr kloor – se will mit bi ween. De Kameraden hebbt de junge Fro gern as Anwärter opnahmen.

„De ne’en Kameraden: Jannes Ahrendt und Julia Greve“ (Abdruck frei)

Düsse Insatz in’n Tegelredder is een Punkt op en lange List. Tweedusendsöbenteihn harrn de Passader dörteihn Insätz. „Mehr as sünst“, sä Wehrföhrer Andreas Schülke bi dat Drepen in de “Fischerwiege”. Dorto höör en Fehlalarm in’n Hagener DRK-Kinnergorrn in’n März, de Brand in’n Gödersdörper Weg in’n Mai, veer havareerte Mannslüüd op’n Passader See in’n August jüstso as en Boom op de Straat in’n September. „Passader Füerwehr steiht ok 2018 goot dor“ weiterlesen

1. Passader Jugendworkshop

Der Vorstand der Kommunalen Wählervereinigung Passade (KWP) lädt alle Jugendlichen des Dorfes im Alter von 12 bis 22 Jahren ein, um ganz zwanglos über Eure Wünsche und Ideen für ein Leben in Passade zu sprechen.

Was könnte besser sein? Was fehlt Euch in Passade oder was gefällt Euch und ist Euch besonders wichtig in unserem Dorf?

Bringt Eure Ideen und Vorstellungen mit ein!

In einem Workshop sollen Ideen entwickelt und deren mögliche Umsetzung besprochen werden.

Euer KWP-Vorstand: Torsten, Arne, Susan, Katrin, Christian
Bitte anmelden unter Tel: T:6624, A:4142066 o. S:4490 oder per doodle Umfrage unter:

https://doodle.com/poll/y689nwg2smg9agc7

Neujahrsschwimmen 2018 am Seegarten

Bot doch der Schleswig-Holsteiner Sommer 2017 an Nord- und Ostsee nur selten Gelegenheit zum ausgiebigen Baden, so lässt sich das vielleicht bei einigen unerschrockenen Passadern und Passaderinnen am Neujahrstag 2018 nachholen. Mutige oder gut trainierte ,,Wasserratten” sind aufgerufen, am Montag, 1.1.2018 ab 11.00 Uhr zu einem erfrischenden Bad in den Fluten des hoffentlich eisfreien Sees abzutauchen. Natürich nicht ohne den Jubel und Beifall des anwesenden Publikums! Danach gibt’s heißen Punsch für alle! Marut Göttsch freut sich wie immer über jede Menge Mitstreiter/innen für diese kurze, vor allem aber heftige Abkühlung.

Gemeindepost im Schaukasten

Die Zettelwirtschaft an der Pfahlscheune findet in Zukunft ihren Platz im Schaukasten an der Pfahlscheune. Mit ehrenamtlichem Einsatz haben Günter und Torsten Wetzel aus Passade in 14 tägiger Umbauzeit einen verschließbaren Aushang gebaut und aufgehübscht. Sponsoring durch die KWP und tatkräftige Aufhängehilfe von Seiten des Bauausschuss rundeten die Teamarbeit ab, die von Günter und Torsten in der Unterhaltung fortgesetzt werden.
Ganz großer Dank allen Beteiligten.

Kindergarteneröffnung am 3. Oktober 2017

Am 3. Oktober 2017 wurde unser neuer und erster Kindergarten mit einem Festakt eröffnet. Weitere Informationen finden sich unter folgendem Link: https://passade.de/kindergarten

Kindergarteneröffnung

Aktion “Saubere Gemeinde” 2017

Es ist mal wieder Zeit für einen Frühjahrsputz. Am 25. März 2017 treffen wir uns hierfür um 10 Uhr beim Dörpshuus. Von hieraus wollen wir wieder in Gruppen unsere Gemeindestraßen durchkämmen und achtlos weggeworfenen Müll einsammeln. Die fleißigen Helfer werden im Anschluss mit einem kleinen Imbiss belohnt!


Aus der Gemeinde im Januar 2017

Alle Mitbürgern, denen ich in diesem Jahr noch nicht begegnet bin, wünsche ich auf diesem Wege ein gesundes, zufriedenes Jahr 2017. Mögen viele Wünsche in Erfüllung gehen.

Gerade hatten wir zu unseren Jahresempfang geladen, in diesem Jahr wieder an einem Samstag von 17-19 Uhr.
Neben dem Rückblick auf 2016 und dem Ausblick auf 2017 konnten wir den Nachmittag für eine Vorstellung der Kinder, für Wünsche und gute Gespräche mit Gästen und Mitbürgern nutzen. Es war wieder ein gemütliches Beisammensein, mein Dank gilt besonders den Kindern mit Rieke und Lisa, dem stellvertretenden Landrat Lutz Schlünsen für das Grußwort des Kreises, den Akteuren vor und hinter den „ Kulissen“ und dem Team des Kulturausschusses.
Schon am 18.1.17 hatten wir zur Einwohnerversammlung Herrn Kühle vom Büro B2K zu Gast, der zusammen mit Herrn Griesbach vom Amt Probstei die ersten Bewertungen des Innenbereichs in Passade zur möglichen weiteren wohnbaulichen Entwicklung vorstellte. Die gut besuchte Veranstaltung zeigte Möglichkeiten, die seitens des Büros aus städtebaulicher Sicht und im Zusammenhang mit unserem Entwicklungsrahmen z. Zt. bis 2025 betrachtet werden.
In diesem Zusammenhang weise ich auf einen Fragebogen zur Ortsentwicklung hin, der ausgefüllt im Amt oder bei mir abgegeben werden kann. Somit könnten auch Ideen und Vorstellungen, die an dem Abend nicht geäußert wurden, in weitere Planungen mit einfließen. ( im Anhang eingefügt oder bei mir abholen)

In eigener Sache:
Unser schönes Wappen steht zum Verkauf bereit:
Als Aufkleber
Als Flagge in verschiedenen Größen ( z.B) 200×120 oder 150×90 oder auch 45×30
Bei Interesse, auch eine Sammelbestellung, gern an mich wenden
Tel 2713 , bloecker-passade@t-online.de

Annette Blöcker
-Bürgermeisterin-